🎁 Book Ahead & Save! Get 10% OFF on excursions! CODE: ADVENTURE10

Datenschutzbestimmungen

PCA Ventures Inc. ein nach dem Recht des Staates Delaware ordnungsgemäß eingetragenes Unternehmen mit Hauptsitz in 651 N Broad St, Suite 201, Middletown, DE 19709, USA ("PCA Ventures", "uns", "wir" oder "unser") versteht, dass Ihre Privatsphäre für Sie wichtig ist, und verpflichtet sich, Ihnen das erforderliche Maß an Transparenz und Kontrolle über die von uns erfassten und verwendeten Daten zu bieten. 

Diese Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") beschreibt, wie wir die persönlichen Daten, die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen, sammeln und verwenden. Sie beschreibt auch die Wahlmöglichkeiten, die Ihnen in Bezug auf unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stehen, und wie Sie auf diese Informationen zugreifen können. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und nehmen deren Schutz ernst.

Diese Datenschutzrichtlinie sollte zusammen mit unserer Datenschutzerklärung gelesen werden. Servicebedingungen.

  1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN
  1. Diese Politik gilt für die folgenden Personen:
  1. Personen, die den Dienst nutzen (für diese Richtlinie definieren wir den Begriff "Sie" und "Ihr" als eine Person, die Zugang zum Dienst hat);
  2. Personen, die sich per E-Mail bei uns beschweren.
  1. Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte. Ein "Verkauf" personenbezogener Daten im Sinne des CCPA ist weit gefasst und umfasst den "Verkauf, die Vermietung, die Freigabe, die Offenlegung, die Verbreitung, die Bereitstellung, die Übertragung oder die anderweitige mündliche, schriftliche, elektronische oder sonstige Übermittlung" der personenbezogenen Daten eines Verbrauchers an ein anderes Unternehmen oder einen Dritten "für eine finanzielle oder sonstige wertvolle Gegenleistung". Wenn wir uns entscheiden, den Dienst zu verkaufen, werden wir Sie darüber informieren, damit Sie uns verbieten können, Ihre persönlichen Daten zusammen mit unserem Unternehmen zu übertragen. Wenn dies der Fall ist, werden wir unsere Daten vor einer Geschäftsübertragung aus den Datenbanken löschen.
  1. BEGRIFFE UND DEFINITIONEN
  1. Die folgenden Begriffe haben die folgende Bedeutung:
  1. "Service " - alle von PCA Ventures angebotenen Dienste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Website puntacanaadventures.com (im Folgenden "Website"), sowie weitere Dienste, die PCA Ventures in Zukunft einführen kann.
  2. "Persönliche Daten " - Daten über eine lebende Person, die anhand dieser Daten (oder anhand dieser und anderer Informationen, die sich in unserem Besitz befinden oder in unseren Besitz gelangen können) identifiziert werden kann.
  3. "Nutzungsdaten " - sind automatisch erfasste Daten, die entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch die Infrastruktur des Dienstes selbst erzeugt werden (z. B. die Dauer eines Seitenbesuchs).
  4. "Cookies " - sind kleine Dateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen und auf das Gerät (Computer oder Mobilgerät) heruntergeladen werden, wenn ein Nutzer eine bestimmte Website besucht, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) gespeichert ist. Cookies ermöglichen es einer Website, das Gerät eines Nutzers zu erkennen.
  5. "Für die Verarbeitung Verantwortlicher " - eine natürliche oder juristische Person, die (entweder allein oder gemeinsam mit anderen Personen) bestimmt, zu welchen Zwecken und wie personenbezogene Daten verarbeitet werden. 
  6. "Datenverarbeiter (oder Dienstleister) " - jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Wir können die Dienste verschiedener Dienstanbieter in Anspruch nehmen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.
  7. "Nutzer " - ist die Person, die unseren Service nutzt. Der Nutzer entspricht dem Datensubjekt, das Gegenstand der personenbezogenen Daten ist.
  1. DATENVERANTWORTLICHER
  1. PCA Ventures Inc. (Bundesstaat Delaware, mit Hauptsitz in 651 N Broad St, Suite 201, Middletown, DE 19709, USA) ist der Datenverantwortliche, der für die persönlichen Daten verantwortlich ist, die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie gesammelt und verwendet werden.
  1. GRUNDSÄTZE DER DATENVERARBEITUNG
  1. Wir halten uns an die folgenden Grundsätze zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
  1. Grundsatz der Rechtmäßigkeit und Transparenz - Wir verarbeiten personenbezogene Daten rechtmäßig und in einer für die betroffene Person transparenten Weise;
  2. Grundsatz der Zweckbindung - Wir erheben personenbezogene Daten für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke und verarbeiten sie nicht in einer Weise weiter, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;
  3. Grundsatz der Datenminimierung - Wir sammeln angemessene, relevante und auf das Notwendige beschränkte personenbezogene Daten für die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten;
  4. Grundsatz der Datengenauigkeit - Wir halten personenbezogene Daten genau und, soweit erforderlich, auf dem neuesten Stand. Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unrichtige personenbezogene Daten im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;
  5. Grundsatz der Speicherbegrenzung - Wir speichern personenbezogene Daten in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, nicht länger, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist;
  6. Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit - Wir verarbeiten personenbezogene Daten in einer Weise, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung, unter Verwendung geeigneter technischer oder organisatorischer Maßnahmen.
  1. PERSÖNLICHE DATEN, DIE WIR SAMMELN UND VERARBEITEN
  1. Um unsere Verpflichtungen zur Bereitstellung des Dienstes "PCA Ventures" für Sie und die geltenden Nutzungsbedingungen zu erfüllen, sind wir berechtigt, Sie zu bitten, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf):
  1. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer - um Sie zu kontaktieren;
  2. Rechnungsadresse - für die Abwicklung von Online-Zahlungen.
  1. Wir können personenbezogene Daten von Ihnen auf verschiedene Weise und unter verschiedenen Umständen erheben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Zugang zu PCA Ventures, das Abonnement eines Newsletters, das Ausfüllen eines Formulars und die Übermittlung von Feedback an uns. Wir sind berechtigt, Persönliche Daten, die im Laufe Ihrer Interaktion mit verschiedenen Abschnitten des Dienstes gesammelt wurden, mit allen anderen relevanten verfügbaren Informationen zu kombinieren.
  1. PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE AUF AUTOMATISCHE WEISE ERHOBEN WERDEN (NUTZUNGSDATEN)
  1. Wir können auch automatisch Daten über die Geräte sammeln, die Sie zur Interaktion mit unserem Dienst verwenden. Zu den personenbezogenen Daten, die im Zuge des Zugriffs auf, der Interaktion mit und des Betriebs des Dienstes automatisch von uns erfasst oder an uns übermittelt werden, können ohne Einschränkung die folgenden personenbezogenen Daten gehören:
  1. Geräteinformationen, die Informationen über den von Ihnen für den Zugriff auf den Dienst verwendeten Computer oder Laptop, einschließlich des Hardwaremodells, des Betriebssystems und der Version, des von Ihnen genutzten Dienstes und anderer Gerätekennungen umfassen können (aber nicht darauf beschränkt sind);
  2. Serverprotokolldaten, die unter anderem Ihren Standort, Ihre Stadt und Ihre Sprache enthalten können;
  3. Informationen, die durch Cookies und andere ähnliche Technologien gesammelt werden. Wir und unsere Dienstanbieter verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu sammeln, wenn Sie mit PCA Ventures interagieren, einschließlich Cookies und ähnlicher Technologien. Cookies sind kleine Datendateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen, und die es uns ermöglichen, Informationen über die Kennung Ihres Geräts, die IP-Adresse, die für den Besuch der Website verwendeten Webbrowser, die aufgerufenen Seiten oder Funktionen, die auf der Website verbrachte Zeit und die angeklickten Links zu sammeln. Falls erforderlich, werden Sie um Ihre Zustimmung zu unserer Verwendung von Cookies gebeten. 
  1. LISTE DER VON UNS VERWENDETEN COOKIES
NAMEZWECKEXPIRYKATEGORIETYPFIRST-PARTY oder THIRD-PARTY Cookies
vars.hotjar.comum das Sitzungsverhalten des Benutzers zu sehen;1 Jahr/2 Jahre/Ende der Browser-Sitzung/Löschen nach Beendigung einer Sitzung mit dem Server/sonstige Zeit
Sitzung/Persistent
Performance-Cookies/streng notwendige Cookies/Marketing-Cookies/Präferenz-CookiesErstanbieter-Cookies/Drittanbieter-Cookies
js.drift.comum mit Kunden zu plaudern;1 Jahr/2 Jahre/Ende der Browser-Sitzung/Löschen nach Beendigung einer Sitzung mit dem Server/sonstige ZeitSitzung/PersistentMarketing-CookiesErstanbieter-Cookies/Drittanbieter-Cookies
Facebook-Anzeigen-Pixelfür Marketingzwecke;1 Jahr/2 Jahre/Ende der Browser-Sitzung/Löschen nach Beendigung einer Sitzung mit dem Server/sonstige ZeitSitzung/PersistentMarketing-CookiesDrittanbieter-Cookies
  1. VERWENDUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
  1. PCA Ventures verwendet die gesammelten Daten für verschiedene Zwecke:
  1. zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unseres Dienstes;
  2. um Sie über Änderungen an unserem Service zu informieren;
  3. um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
  4. um den Kunden zu unterstützen;
  5. um Analysen oder wertvolle Informationen zu sammeln, damit wir unseren Service verbessern können;
  6. um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen;
  7. um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben;
  8. um einen anderen Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung stellen;
  9. um unsere Verpflichtungen zu erfüllen und unsere Rechte durchzusetzen, die sich aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen ergeben, einschließlich der Rechnungsstellung und des Inkassos;
  10. um Ihnen Mitteilungen über Ihr Konto und/oder Ihr Abonnement zukommen zu lassen, einschließlich Ablauf- und Verlängerungsmitteilungen, E-Mail-Anweisungen usw;
  11. um Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere von uns angebotene Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen zukommen zu lassen, die denen ähneln, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich dagegen entschieden, solche Informationen zu erhalten;
  12. auf jede andere Art und Weise, die wir beschreiben können, wenn Sie die Informationen zur Verfügung stellen;
  13. für jeden anderen Zweck, den Wir nach Unserem alleinigen Ermessen als notwendig oder erforderlich erachten, um die Sicherheit und/oder Integrität Unserer Benutzer, Mitarbeiter, Dritter, der Öffentlichkeit und/oder Unserer Dienste zu gewährleisten oder um die Anforderungen eines anwendbaren Gesetzes zu erfüllen.
  1. ZUSTIMMUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
  1. Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten
  1. Indem Sie diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie die Volljährigkeit oder das in Ihrem Land geltende gesetzliche Mindestalter erreicht haben (in der Regel 18 Jahre oder älter), dass Sie die alleinige Verantwortung für alle Ihre Handlungen tragen und dass Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Aussagen vollständig verstehen.
  2. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten über die Anwendung, die Website oder auf andere Weise übermitteln, stimmen Sie unwiderruflich und bedingungslos zu und erklären sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie:
    1. Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sowie Ihre persönlichen Daten, die durch Ihre Nutzung des Dienstes gesammelt wurden (d. h. Ihre persönlichen Daten, die wir automatisch und/oder aus anderen Quellen gesammelt haben), auf beliebige Weise zu verarbeiten, einschließlich des Sammelns, Speicherns, Nutzens, Offenlegens, Teilens und Übertragens (auch grenzüberschreitend); und
    2. Cookies und ähnliche Technologien zu verwenden, um Ihre persönlichen Daten zu sammeln.
  1. EINHALTUNG DER ALLGEMEINEN DATENSCHUTZVERORDNUNG (GDPR), DES KALIFORNISCHEN VERBRAUCHERSCHUTZGESETZES (CCPA) UND ANDERER GESETZE 
  1. Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Normen des internationalen Rechts und der EU, den Gesetzen der Republik Zypern sowie den auf Sie anwendbaren Normen verarbeitet, einschließlich aber nicht beschränkt auf:
  1. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, erfolgt die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den Vorschriften und Regeln des California Consumer Privacy Act, Cal. Civ. Code § 1798.100 et seq. ("CCPA").
  2. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, werden Ihnen Datenschutzrechte gewährt und die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß den Vorschriften und Regeln der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, bekannt als Allgemeine Datenschutzverordnung ("DSGVO").
  3. Wenn Sie sich in Kanada befinden, erfolgt die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den Vorschriften und Regeln des Personal Information Protection and Electronic Documents Act (S.C. 2000, c. 5) ("PIPEDA").
  1. DIE RECHTE DER NUTZER
  1. Vorbehaltlich möglicher Einschränkungen durch das geltende nationale Recht der betroffenen Person können Sie bestimmte Rechte in Bezug auf die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten haben, insbesondere:
    1. Recht auf Zugang. Sie können sich an uns wenden, um eine Bestätigung zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht;
    2. Recht auf Widerruf der Zustimmung. Falls unsere Verarbeitung auf der Grundlage einer erteilten Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf die E-Mail mit Ihrem Widerruf antworten, und Ihre personenbezogenen Daten werden sofort gelöscht. Der Widerruf der Einwilligung kann dazu führen, dass Sie weniger Möglichkeiten haben, den Dienst zu nutzen;
    3. Recht auf Widerspruch. Falls unsere Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse zur Führung, Aufrechterhaltung und Entwicklung unseres Geschäfts beruht, haben Sie das Recht, jederzeit gegen unsere Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können andere zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wir können Rechtsansprüche geltend machen. Ungeachtet einer zuvor erteilten Zustimmung für Direktmarketingzwecke haben Sie das Recht, uns die Verwendung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke zu untersagen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen;
    4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wie es das geltende Datenschutzrecht vorsieht, z. B. um uns die Überprüfung der Richtigkeit personenbezogener Daten zu ermöglichen, nachdem Sie die Richtigkeit bestritten haben, oder um uns daran zu hindern, personenbezogene Daten zu löschen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke nicht mehr erforderlich sind, aber noch für Ihre Rechtsansprüche benötigt werden, oder wenn unsere Verarbeitung rechtswidrig ist. Die Einschränkung der Verarbeitung kann dazu führen, dass Sie weniger Möglichkeiten haben, den Dienst zu nutzen;
    5. Recht auf Beschwerde. Sie haben das Recht, sich bei jeder zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes, an dem Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über care@puntacanaadventures.com.
  1. Wie Sie diese Rechte ausüben. Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, müssen Sie uns einen Brief oder eine E-Mail an die unten in der Datenschutzrichtlinie angegebene Adresse senden, die folgende Informationen enthält: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und eine Kopie eines gültigen Identitätsnachweises. Wir können zusätzliche Informationen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen. Wir können Anfragen ablehnen, die sich unangemessen wiederholen, übertrieben sind oder offensichtlich unbegründet sind.
  2. Sie haben möglicherweise weitere Rechte nach dem in Ihrem Land geltenden Recht.
  1. SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG VON DATEN
  1. Wir speichern Ihre persönlichen Daten so lange, wie es nötig ist, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen. Wir können Daten länger speichern, aber nur so, dass sie nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Wenn personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, löschen wir sie unter Anwendung angemessener Maßnahmen zum Schutz der Daten vor unbefugtem Zugriff oder Gebrauch.
  2. EU-Gebiet. Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie sie für die Bereitstellung unseres Dienstes erforderlich sind. Verkehrsinformationen werden gelöscht oder anonymisiert, wenn sie für die Übermittlung nicht mehr benötigt werden oder, im Falle eines kostenpflichtigen Dienstes, bis zum Ende des Zeitraums, in dem die Rechnung rechtmäßig angefochten oder die Zahlung eingefordert werden kann. Informationen über Direktmarketing und die Bereitstellung von Mehrwertdiensten (einschließlich der zu diesen Zwecken verwendeten Verkehrsdaten) werden so lange gespeichert, wie sie für die Bereitstellung dieser Aktivitäten erforderlich sind, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem ein Nutzer sich gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gegen eine solche Verwendung entscheidet. Andere Informationen werden so lange gespeichert, wie wir sie für die Erbringung unseres Dienstes für notwendig erachten. Dieser Abschnitt verhindert nicht die technische Speicherung von oder den Zugriff auf Informationen, die ausschließlich für die Übermittlung einer Mitteilung oder für die Bereitstellung des von Ihnen angeforderten Dienstes erforderlich sind.
  3. US-Gebiet. Wir werden die gesammelten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig.
  4. Die Speicherung kann je nach dem Gebiet, in dem die Informationen gesammelt werden, und der geltenden Gesetzgebung unterschiedlich sein, aber wir bemühen uns immer, die Informationen nur so lange zu speichern, wie sie für die Bereitstellung, Verbesserung oder Personalisierung unseres Dienstes erforderlich sind.
  5. Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden innerhalb von einhundertachtzig (180) Tagen gelöscht. Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb von 180 Tagen beantragen, werden wir sie sofort löschen. Innerhalb von 180 Tagen können Sie Ihr Konto wiederherstellen, indem Sie es wieder benutzen, und diese Frist endet automatisch.
  6. Wir sammeln oder speichern nicht absichtlich Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn wir feststellen, dass wir unwissentlich personenbezogene Daten von einem Kind unter 13 Jahren gesammelt haben, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um diese Daten aus unseren Unterlagen zu löschen. Wenn Sie glauben, dass wir Informationen über Kinder unter 13 Jahren haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support-Service unter care@puntacanaadventures.com.
  1. WEITERGABE VON DATEN
  1. Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, können an Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder anderer staatlicher Zuständigkeitsbereiche, in denen die Datenschutzgesetze von denen Ihres Zuständigkeitsbereiches abweichen können, übertragen und dort gespeichert werden.
  2. Wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden und sich dafür entscheiden, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in die Vereinigten Staaten übertragen und sie dort verarbeiten.
  3. Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und der anschließenden Übermittlung solcher Informationen erklären Sie sich mit dieser Übertragung einverstanden.
  4. PCA Ventures wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es wird keine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an eine Organisation oder ein Land stattfinden, es sei denn, es sind angemessene Kontrollen vorhanden, die die Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen umfassen.
  1. SIGNALE NICHT VERFOLGEN
  1. "Do Not Track" ("DNT") ist eine Einstellung, die Sie in Ihrem Webbrowser vornehmen können, um den von Ihnen besuchten Websites mitzuteilen, dass Sie nicht möchten, dass diese Daten über Sie sammeln. Zurzeit reagiert diese Website nicht auf DNT oder ähnliche Signale.
  1. DATENSICHERHEIT
  1. Wir sorgen für die Sicherheit der persönlichen Daten. Wir halten uns an allgemein anerkannte Industriestandards, um die an uns übermittelten Daten sowohl während der Übertragung als auch nach dem Erhalt zu schützen. Wir unterhalten technische, physische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um einen angemessenen Schutz für Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten. Wenn wir oder unsere Auftragnehmer Ihre Daten verarbeiten, stellen wir außerdem sicher, dass Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Manipulation, Fälschung, Zerstörung oder unbefugter Offenlegung geschützt sind. Dies geschieht durch angemessene administrative, technische und physische Maßnahmen.
  2. Es gibt keine 100% sichere Methode der Übertragung über das Internet oder eine Methode der elektronischen Speicherung. Wir können daher keine absolute Sicherheit garantieren.
  3. Wir verarbeiten niemals irgendwelche sensiblen Daten oder Daten über Straftaten. Auch verpflichten wir uns niemals, persönliche Daten zu profilieren.
  1. VERTRAGSUNTERNEHMER
  1. Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die Website-Entwicklung, Hosting, Wartung und andere Dienstleistungen für uns erbringen. Diese Auftragnehmer können im Rahmen der Erbringung dieser Dienstleistungen für uns Zugang zu persönlichen Daten haben oder diese in unserem Namen verarbeiten. Wir beschränken die Informationen, die wir diesen Dienstleistern zur Verfügung stellen, auf das, was für die Erfüllung ihrer Aufgaben angemessenerweise erforderlich ist.
  2. Alle Datenübertragungen werden nach den höchsten Sicherheitsvorschriften durchgeführt. 
  3. Wir verwenden Hubspot CRM für Marketing, Vertrieb und Kunden . Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Hubspot CRM finden Sie in der Datenschutzrichtlinie: https://legal.hubspot.com/privacy-policy.
  4. Wir nutzen Klaviyo für Marketingzwecke. Für weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Klaviyo besuchen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie: https://www.klaviyo.com/legal/privacy-policy.
  5. Wir verwenden Stripe zur Abwicklung von Zahlungen auf der Website. Für weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Stripe besuchen Sie bitte die Datenschutzrichtlinie: https://stripe.com/privacy.
  6. Alle von uns verarbeiteten Daten werden ausschließlich in sicheren Hosting-Einrichtungen gespeichert, die von Amazon Web Services, Virginia, USA, bereitgestellt werden.
  1. VERHALTENSORIENTIERTES REMARKETING
  1. PCA Ventures nutzt Remarketing-Dienste, um auf Websites Dritter Werbung für Sie zu schalten, nachdem Sie unseren Service besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies, um Sie zu informieren, zu optimieren und Anzeigen zu schalten, die auf Ihren früheren Besuchen bei unserem Service basieren.
  1. ZAHLUNGEN
  1. Wir können im Rahmen des Dienstes kostenpflichtige Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten. In diesem Fall nutzen wir Dienstleistungen Dritter für die Zahlungsabwicklung (z. B. Zahlungsabwickler). Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter-Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die vom PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Zahlungsdaten zu gewährleisten.
  2. Der Zahlungsabwickler, mit dem wir arbeiten, ist Stripe. Ihre Datenschutzbestimmungen können unter https://stripe.com/privacy eingesehen werden .
  1. LINKS ZU WEBSITES DRITTER
  1. Diese Website kann Hyperlinks zu Websites Dritter enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Websites oder dafür, wie diese Websites die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten erfassen, speichern, verwenden und weitergeben. 
  2. Wenn Sie eine Website von Dritten über Hyperlinks auf dieser Website besuchen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu lesen, damit Sie wissen, wie die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten erfasst, gespeichert, verwendet und weitergegeben werden.
  1. NUTZUNG DES DIENSTES DURCH MINDERJÄHRIGE
  1. Wir wissen, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre von Minderjährigen ist, insbesondere in der Online-Umgebung. Dieser Dienst ist nicht für Minderjährige unter 18 Jahren konzipiert und richtet sich auch nicht absichtlich an diese, und wir bitten Minderjährige, diesen Dienst nicht zu nutzen. Wir sammeln nicht wissentlich Daten von Minderjährigen in diesem Dienst. Sollten wir erfahren, dass wir Daten von einer Person unter 18 Jahren erhalten haben, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um diese Daten aus unseren Aufzeichnungen zu löschen.
  1. ANWENDUNG DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE
  1. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für den Dienst. Sobald Sie zu einem anderen Dienst, einer anderen Website oder einer anderen App weitergeleitet werden, gilt diese Richtlinie nicht mehr.
  1. DIE ANNAHME DIESER BEDINGUNGEN
  1. Indem Sie das Kontrollkästchen bei der Registrierung im Service akzeptieren, erklären Sie sich mit den hochgeladenen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen einverstanden.
  2. Wir gehen davon aus, dass alle Benutzer dieses Dokument sorgfältig gelesen haben und mit seinem Inhalt einverstanden sind. Wenn jemand mit dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden ist, sollte er diese Website nicht nutzen.
  1. ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZPOLITIK
  1. Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, damit Sie immer wissen, welche Daten wir sammeln, wie wir sie verwenden und mit wem wir sie teilen.
  1. KONTAKTIEREN SIE UNS!
  1. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter care@puntacanaadventures.com .